Fernstudium Kredit – Finanzierungsmöglichkeiten für Fernstudenten

Ein Fernstudium neben dem Beruf ist bereits keine Seltenheit mehr und ein guter Weg, um die eigene Karriere voran zu treiben. Leider ist so ein Fernstudium allerdings kostenpflichtig und kann nicht immer durch den derzeitigen Beruf allein ausgeübt werden. Ein Kredit kann Abhilfe schaffen.

Selbstverständlich sollte der Weg zur Bank nicht der erste sein damit Sie zusätzlich ein Studium ausüben können. Informieren Sie sich auch über weitere Möglichkeiten, die Ihnen helfen könnten. Vielleicht können Familienmitglieder Sie bei Ihrem Unterfangen unterstützen. Nicht selten lassen sich auch viele Kosten des Studiums von der Steuer absetzen wenn Sie einen Beruf ausüben. Die Beratung durch einen Steuerberater kann an dieser Stelle viel Informationen bieten. Natürlich ist auch das Internet stets eine gute Quelle. Die Ausübung eines Studiums erfordert Vorausplanung. Daher machen Sie sich zunächst ausgiebig Gedanken darüber wie Ihr Studium finanziert werden kann.

Dennoch, schließen Sie einen Kredit nicht grundsätzlich aus. Doch auch in diesem Bereich ist das Sammeln von Informationen immer der wichtigste Schritt. Angebote können sehr stark variieren und Ihre Bedürfnisse deshalb mal mehr mal weniger gut abdecken.

Fernstudium Kredit – Kredite für Fernstudenten

Die Arbeitsmärkte in den westlichen Industrienationen zeugen von der schlechten wirtschaftlichen Gesamtsituation der betroffenen Länder. Nach neuesten Studien scheint dieser Abwärtstrend gerade erst begonnen zu haben. Während man noch einer Generation relativ gute Aussichten auf eine längerfristige Anstellung hatte, scheinen sichere Arbeitsplätze heutzutage eher eine Seltenheit zu sein. Oftmals haben nur hoch qualifizierte Kräfte wie Akademiker mit einem abgeschlossenem Studium gute Chancen auf eine sichere Arbeitsstelle. Denn auch wenn sonst in vielen Bereichen Stellen wegfallen, werden qualifizierte Fachkräfte nach wie vor gesucht. Wen wundert es, dass immer mehr Menschen ein Fernstudium anfangen.

Ein Fernstudium hat den Vorteil gegenüber einem regulären Studium, dass die Studierenden während des Studienzeit ihrer bisherigen Erwerbstätigkeit weiterhin in Vollzeit nachgehen können. Auch die monatlichen Kosteneiträge für ein Fernstudium scheinen geringer zu sein, als die Studiengebühren für ein Studium an einer Hochschule. Falls auch Sie ein über ein Studium daheim nachdenken, sollten Sie sich dennoch darüber bewusst sein, dass auch beim Fernstudium die Kosten ziemlich hoch sein können und anfangs sogar schwer zu überschauen sind. Damit Sie in Ruhe studieren können, ist es empfehlenswert, wenn Sie sich zu Beginn mit einem Kredit für Fernstudenten absichern. Dadurch können Sie sich voll und ganz auf Ihr Studium konzentrieren, ohne ständig über die Kosten nachgrübeln zu müssen.

Im Internet gibt es zahlreiche Portale, auf denen Sie sich ausgiebig über den Kredit für Fernstudenten informieren können. Auf diesen Online-Portalen werden zudem meistens die wichtigsten Kreditinstitute aufgelistet, die den Kredit fürs Fernstudium im Angebot haben.

Bachelor und Master im Fernstudium

Die Bachelor und Master- Abschlüsse haben sich an unseren Hochschulen und Universitäten etabliert. Auch wer kein Direktstudium absolvieren konnte, kann durch ein Fernstudium diese Abschlüssen erwerben.

Die Erkenntnis, dass man in die eigene Ausbildung auch finanziell etwas investieren muss, um sich seine Träume für die Zukunft zu verwirklichen, hat sich durchgesetzt. Die Kosten für so ein Studium sind dabei aber nicht zu unterschätzen. Der Bachelor schlägt mit ca. 10 – 15 TEUR innerhalb von 3 Jahren zu Buche, der Masterabschluss die gleiche Summe nochmal innerhalb von 2 Jahren. Dabei gilt es nicht nur die reinen Studiengebühren zu berücksichtigen, es fallen auch extra Gebühren für die Prüfungen an, Übernachtungs-, Verpflegungs- und Reisekosten für die obligatorischen Unterrichtsveranstaltungen und eventuell Kosten für freiwillige Präsenzveranstaltungen.

Von den herkömmlichen Finanzierungsmöglichkeiten, die einem Direktstudenten offen stehen, wie z.B. Bafög, Stipendien, Zuwendungen der Eltern oder ein Studienkredit aufzunehmen, bleibt für einen Fernstudenten zumeist nur die letzte Möglichkeit.

Einen Kredit für das Studium aufzunehmen ist jedoch eine sichere Möglichkeit, das Fernstudium zu finanzieren, denn Diejenigen, die einen Kredit aufnehmen um Ihr Fernstudium zu finanzieren, stehen in aller Regel mit beiden Beinen im Leben, haben meist einen Beruf, der nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Aufstiegsmöglichkeiten bietet und haben familiären Rückenhalt.